normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

das hat richtig Spaß gemacht – 30. MINI-Nikolausturnier des Handballkreises Aachen/Düren

10.12.2019

Das hat richtig Spaß und Freude bereitet – und zwar ALLEN Beteiligten. Gemeint ist das durch den Handballkreis Aachen/Düren veranstaltete Nikolausturnier für MINI-Handballer am 08.12.2019 in den Sporthallen Roetgen. Der das Turnier ausrichtende Verein, dem TV Roetgen, mit Laurin Melms, Achim Heinrichs, Joachim Schüler und einer Vielzahl von fleißigen Händen und Helfern gebührt Lob und Anerkennung für eine tolle Veranstaltung aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums. Nicht nur die deutlich mehr als 150 Kinder des SV Eilendorf, TV Jülich, Borussia Brand, Düren 99, Gürzenicher TV, HSG Merkstein, HSG Würselen, Schwarz-Rot Aachen, VfL Bardenberg, TV Roetgen und des BTB Aachen, sondern auch die zahlreich angereisten Eltern und Großeltern der Kids waren begeistert. Bereits das Einlaufen und die Vorstellung der einzelnen Mannschaften mit ihren Betreuern und Trainern erzeugte eine ganz besondere Atmosphäre. Gänsehaut pur war angesagt. Kid´s die voller Stolz, der/die Einzelne noch etwas schüchtern, den Weg ins Rampenlicht der Hallenmitte suchend, auf der einen Seite, und auf der sehr gut gefüllten Tribüne Eltern und Großeltern mit feuchten Augen, eine Träne verdrückend, Applaus spendend, erfasst von diesem einmaligen Rahmen der Vielzahl der kindlichen Handballtalente, andererseits. Karl-Werner Breuer, Peter Ott und Marliese Spoo setzten in Abstimmung mit Trainern/Betreuern der beteiligten Vereine auf vier Spielfeldern in zwei Hallen den sportlichen Rahmen des Turniers: Behutsames Heranführen an den Handball-Sport, mit viel Spaß und ohne Leistungsdruck einfach nur spielen. Jedes einzelne Kind sollte gewinnen. Das diese sicherlich anspruchsvolle Zielsetzung erreicht werden konnte, wird durch die auf der Homepage des Handballkreises Aachen/Düren eingestellten Bilder und Impressionen dokumentiert. Zum vorläufigen Abschluss eines eindrucksvollen und stimmungsreichen Turniers richtete Thomas Havers, Vorsitzender des Handballkreises Aachen/Düren, ein herzliches Dankeschön an alle Kinder, Eltern, Großeltern, Trainer, Betreuer und Organisatoren für das Gelingen des Handball-Events. Und dann die nächste „Gänsehaut-Phase“. Aus den Kehlen aller Kinder klang ein Nikolauslied durch die Sporthalle. Aus der Hand des auf diese Art angelockten Nikolaus und seiner Helfer, erhielt jedes Kind nicht nur eine Tüte mit Süßem, sondern als Erinnerung eine Urkunde mit Mannschaftsfoto und ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Nikolausturnier 08.12.2019 in Roetgen“. Gewonnen haben ALLE die dabei waren!

 

Bilder unter Fotos/Nikolausturnier 2019

 

Werner Becker, Pressewart